TVE Multifunktionsanlage

Corona in NRW

Neue Corona-Schutzverordnung des Landes NRW ab 20.08.2021

Ab einer 7-Tage-lnzidenz von 35 an fünf Tagen hintereinander - dies ist in Köln aktuell der Fall - darf gemäß § 4 Abs. (2) Nr. 1 der Sportbetrieb in Innenräumen nur noch von immunisierten oder getesteten Personen (,,3-G") besucht oder ausgeübt werden. Dies gilt auch für erwachsene Begleitpersonen beim Kinderturnen und Eltern/Kind-Turnen. Es gibt aktuell keine Beschränkung der Anzahl der Personen in den Hallen.

Gemäß § 2 Abs. (8) sind immunisierte Personen solche, die vollständig geimpft oder genesen sind. Getestete Personen sind Personen, die über ein nach der Corona-Test-und-Quarantäneverordnung bescheinigtes negatives Ergebnis eines höchstens 48-Stunden zurückliegenden Antigen Schnelltests oder eines höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Tests verfügen.

Schulpflichtige Kinder und Jugendliche mit Schülerausweis gelten aufgrund ihrer Teilnahme an den Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind ohne Vornahme eines Coronatests getesteten Personen gleichgestellt. Der Nachweis der Immunisierung ist zu kontrollieren.

Bleibt alle fit und gesund.
Der Vorstand